Ablenkung (leicht)

Aus Wikipedia (leicht gekürzt):

 

Als Ablenkung bezeichnet man im Schach die Lenkung einer gegnerischen Figur (seltener Bauer) weg von einem Feld, wodurch der abgelenkte Stein seine ursprüngliche Funktion nicht mehr erfüllen kann. Eine Lenkung erfolgt durch Zwangsmittel wie Schachgebot oder Drohung. Der Begriff Ablenkung wird auch in der Weise interpretiert, dass man gegnerische Figuren durch Opfer von ihren Aufgaben ablenkt. Die Ablenkung von Schutzfiguren gehört zu den elementaren Motiven im Schachspiel.

 

Vorwiegend ist das Ablenkungsmotiv im Mittelspiel zu finden. Hat eine Partei im Bauernendspiel einen entfernten Freibauern, so wird im geeigneten Moment die Drohung seiner Umwandlung zur Ablenkung des gegnerischen Königs vom Hauptkampfplatz eingesetzt. Der eigene König kann dann am anderen Flügel spielentscheidend Bauern schlagen, während der abgelenkte König zu spät kommt.

 

Besonders wirkungsvoll ist die Ablenkung von Figuren, die ein direktes Matt oder eine Mattkombination verhindern.

 

Wer das Motiv noch nicht kennt, hier ein Beispiel aus dem klassischen Schach:

Weiß am Zug opfert und gewinnt dadurch in 2 Zügen spielentscheidend Material.

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

Nach einem Damenabtausch wäre das Endspiel Turm gegen Läufer trotz des Qualitätsvorteil remis.

1. Lösungszug (Turmopfer) siehe unten!

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

Einzig sinnvoller Zug: Der schwarze König muss den weißen Turm schlagen.

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

Jetzt ist die schwarze Dame durch Ablenkung ihres Königs ungedeckt.

2. Lösungszug (sehr leicht) siehe unten!

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

Das gleiche Motiv funktioniert auch beim Großen Schach 10x10,

hier mit einem Minister anstatt einem Turm.

 

Wie gewinnt Weiß nach dem gleichen  Schema wie oben in 2 Zügen spielentscheidend Material?

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

Nach einem Damenabtausch wäre das Endspiel Kardinal gegen Läufer trotz des Qualitätsvorteil remis.

Hier die Gangart des weißen Kardinals, der sich opfert.

Kardinal
Spielregeln

1. Lösungszug (Kardinalsopfer) siehe unten!

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

Einzig sinnvoller Zug: Der schwarze König muss den weißen Kardinal schlagen.

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel

2. Lösungszug (sehr leicht) siehe unten!

Matträtsel Ablenkung
Matträtsel