Aprilscherz (mittelschwer)

Weiß setzt in 1 Zug matt:

Matträtsel Aprilscherz
Matträtsel
Kardinal
Spielregeln
Pfeil
Spielregeln

Das Matt in 1 Zug scheint unmöglich zu sein. Eine unlösbare Aufgabe als Aprilscherz?

Lösungshilfe (Hinweis) siehe unten!

Keineswegs, es handelt sich um eine Retro-Aufgabe, bei der man den letzten schwarzen

Zug erraten muss; danach ist es gar nicht so schwer.

Zunächst eine kleine Lösungshilfe:

Die Kardinäle ziehen wie Läufer und schlagen wie Türme.

 

Matträtsel Aprilscherz
Matträtsel

Hinweis: Ohne den schwarzen Bauern auf b6 würde der auf dem

Feld g1 stehende weiße Pfeil Schach bieten (siehe Regelbild oben).

Was war der letzte schwarze Zug? Es stehen ja nicht viele Züge zur Auswahl.

Hier ein kleiner Regel-Exkurs aus dem normalen Schach:

en passant
Spielregeln

Zieht ein Bauer aus der Grundstellung heraus 2 Felder nach vorne, kann er von einem gegnerischen Bauern im unmittelbar darauf folgenden Zug geschlagen werden, als wäre er nur 1 Feld weit gezogen.

 

Diese Regel, manchen Hobbyspielern nicht geläufig, gilt unverändert auch fürs Große Schach 10x10!

Lösung siehe unten!

Matträtsel Aprilscherz
Matträtsel

Der weiße Bauer kann nun "en passant" schlagen, als wäre der schwarze Bauer nur nach b7 gezogen:

Matträtsel Aprilscherz
Matträtsel

Daraus ergibt sich folgende Endstellung:

Matträtsel Aprilscherz
Matträtsel

Die weiße Dame setzt matt (der weiße Läufer auf d10 bedroht das Fluchtfeld a7).