Atomschach

Wenig Zeit? Atomschach ist sogar noch kürzer als Räuberschach und macht richtig Spass!

Bizarre Züge, riesige Löcher in der Stellung und plötzlicher Tod des gegnerischen oder des

eigenen Königs charakterisieren diese einfache, aber spektakuläre Variante des Schachs.

 

Dabei unterscheiden sich die Regeln des Atomschachs nur geringfügig von den Regeln des

normalen Schachs bzw. des Großen Schachs 10x10.

 

Aus Wikipedia (Originaltext, umfangreich, kann übersprungen werden; Empfehlungen 10x10 darunter):

 Es gelten die Regeln des gewöhnlichen Schach mit einer Ausnahme: Wenn ein Stein geschlagen wird (d. h. wenn ein Stein auf ein Feld mit einem gegnerischen Stein zieht), dann wird nicht nur der geschlagene, sondern auch der schlagende Stein vom Brett genommen, und außerdem auch alle (eigenen und gegnerischen) Steine auf den orthogonal oder diagonal an das Schlagfeld angrenzenden Feldern, mit Ausnahme der Bauern. Ein Bauer wird nur dann vom Brett genommen, wenn er am Schlagvorgang direkt beteiligt ist, also entweder die schlagende oder die geschlagene Figur ist. Man sagt, dass jeder Schlagfall eine atomare Explosion auslöst und leitet den Namen des Spiels daraus ab.

 

Statt mit dem Mattsetzen des Königs wie im Schach wird die Atomschach-Partie meist dadurch beendet, dass eine Figur neben dem König geschlagen wird. Denn wie die anderen Figuren wird er von der Explosion getroffen. In den auf den gängigen Internetplattformen Internet Chess Club und FICS (FICS = Free Internet Chess Server) gespielten Versionen kann der König auch direkt geschlagen werden, der Begriff des Schachgebots existiert nicht explizit. Ein Angriff auf den König kann auch direkt mit Explodieren des gegnerischen Königs und sofortigem Gewinn beantwortet werden, wenn es die Stellung erlaubt.

 

Da das Spiel insgesamt wesentlich schneller ist, hat Weiß von Anfang an eine starke Initiative. Schwarz ist in den meisten Eröffnungen lange nur damit beschäftigt, die direkten Angriffe des Weißen abzuwehren. So kann er zum Beispiel (im normalen Schach 8x8) schon nach dem Zug 1. Sf3 praktisch nur mit f6 oder e5 antworten. Der Anzugsvorteil des Weißen ist in dieser Hinsicht deutlich größer als im Standard-Schach. Es gibt zahlreiche Eröffnungen, die Schwarz in mehreren Situationen nur einen einzigen Zug erlauben, der die Stellung hält. Dennoch ist bisher keine Eröffnungsvariante bekannt, die Weiß bei korrektem Spiel von Schwarz einen dauerhaften Vorteil sichert, und auch für den Weißspieler gibt es zahlreiche Fallstricke in der Eröffnungsphase.

 

Außer dem beschriebenen Atomschach gibt es noch einige Varianten, etwa eine, bei der für die Bauern keine Sonderregeln gelten.

 

Lars Döring beschreibt eine Variante (für normales Schach 8x8), in der zwar die Bauern, aber nicht der König durch einen Schlag auf einem benachbarten Feld vernichtet werden. Der Anzugsvorteil von Weiß ist dadurch erheblich kleiner. Der König darf in dieser Variante auch selbst schlagen, wodurch die in der Umgebung stehenden Figuren vernichtet werden, er selbst aber nicht. Er darf jedoch eine gedeckte Figur nicht schlagen, auch wenn die deckende Figur durch den Schlag vernichtet würde.

 

Wir empfehlen für das Große Atomschach 10x10 folgende Regeln: Alle Figuren, also auch der König und die Bauern fallen, wenn auf einem Nachbarfeld eine Figur geschlagen wird. Ein Schachgebot kann auch damit beantwortet (und somit ignoriert) werden, dass der gegnerische König durch Schlagen auf einem Nachbarfeld zur Explosion gebracht wird! So werden Partiedauer und Leidenszeit erheblich verkürzt!

 

Zunächst eine kleine Exkursion in die Besonderheiten des Atomschachs, danach eine Partie, die nur

4 Züge dauert! Schließlich ein Rätsel für ein Atomschach-Matt in 1 Zug, natürlich mit Lösungshilfe.


Zunächst die Besonderheiten des Atomschachs anhand von 3 Beispielen aus dem

Großen Atomschach 10x10; diese gelten aber ebenso für das normale Schach 8x8.

1. Wer im Zentrum zuerst schlägt, stirbt zuerst!

Einführung Atomschach
Einführung Atomschach

Weiß am Zug darf keinesfalls einen der beiden schwarzen Zentrumsbauern schlagen. Gemäß den Atom-schachregeln fallen alle 4 Bauern und Schwarz tauscht die Damen ab, somit fällt auch der weiße König!

2. Dame auf Kamikaze-Tour!

Einführung Atomschach
Einführung Atomschach

Hier ist die Dame auf das Feld i6 gezogen und drohte Dg8x, was Schwarz mit dem Bauernzug abgewehrt hat. Nun aber zieht die Dame nach e6 und bedroht zugleich e8 und g8, dies bedeutet Atomschach-Matt.

 

Hätte Schwarz stattdessen den Adler nach h7 gezogen, geht die Dame nach g6 - selbes Matt.

3. Schachgebot mit Gegenmatt gekontert!

Einführung Atomschach
Einführung Atomschach

Das gibt es nur beim Atomschach! Weiß bietet mit dem Läufer Schach; statt es abzuwehren,

z.B. König zieht nach g9 oder der Hammer zieht nach h7, schlägt Schwarz mit dem Hammer

den Bauern auf g3 und die Explosion der Nachbarfelder reißt den weißen König in den Tod!


Nun eine Kurzpartie, die nur 4 Züge dauert, mit 7 Bildern einfach und anschaulich kommentiert.

1. f2-f3 Eh9-h6

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Weiß begann vorsichtig, während Schwarz sogleich eine Dreifachdrohung aufgestellt hat: Das Schachgebot auf f5 ist zugleich Atomschach-Matt und von k5 aus droht das schwarze Einhorn

den weißen Königsflügel zu sprengen. Das Schachgebot auf h3 ist ohnehin nicht abwendbar.

2. Si2-h4

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Der Springerzug  wehrt beide Drohungen (Ef5+ Atomschach-Matt und Ek5) ab. Schwarz erliegt

nun der Versuchung, mit Schachgebot auf h3 zu schlagen und dabei fette Beute zu machen.

2. ..... Eh6xh3

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Das schwarze Einhorn läuft Amok und reißt ein gewaltiges Loch in die weiße Stellung (s. u.)!

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Jetzt ist aber Weiß am Zug und kontert seinen gefräßigen Gegner aus!

3. De2-i6!

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Ein starker Zug! Die weiße Dame auf Kamikaze-Tour (s. o.) droht Dg8x+ Atomschach-Matt.

3. ..... Ak10-h7

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Wehrt die unmittelbare Drohung Dg8x+ ab. Aber auch Springer oder Bauer auf h7 rettet nicht mehr.

4. Di6-g6

Matträtsel Atomschach
Atomschach-Partie

Die beiden Drohungen De8x+ und Dg8x+ können nicht in 1 Zug abgewehrt werden - Atomschach-Matt!


Hier das Rätsel für ein Atomschach-Matt in 1 Zug, natürlich mit Lösungshilfe:

Matträtsel Atomschach
Matträtsel

Zu schwer? Kleiner Tipp: Die Gangarten der drei Figuren Hammer, Minister und Kardinal

bei den Spielregeln nachsehen. Weiter unten eine Erläuterung als Lösungshilfe.

Lösungshilfe siehe unten!

Matträtsel Atomschach
Matträtsel

Der König darf keine der beiden frech in die schwarze Stellung eingedrungenen Figuren schlagen, da er sonst explodieren würde.

 

Der weiße Hammer darf auch nicht von einer anderen Figur geschlagen werden, da dieser direkt neben dem schwarzen König steht.

 

Der weiße Kardinal beherrscht die i-Linie. Das Feld i9 wird zusätzlich auch vom Minister bedroht

 

Der schwarze König darf nicht nach h10, da er im Schach des Hammers stünde.

 

Das einzige Feld, das der König in obiger Stellung noch betreten darf, ist g8.

 

Wenn eine weiße Figur auf g8 zieht und zugleich Schach bietet, ist dies Atomschach-Matt!

 

Mit diesen Hinweisen sollte es leichter sein, die Lösung zu finden.

Lösung siehe unten!

Matträtsel Atomschach
Matträtsel

Nicht Hg9-g8+, da der König dann nach h10 flüchten kann.